Wir freuen uns über tolle Bewertungen.

Donnerstag, 20. Juli 2017

Stillstand

Es gibt Sachen, die gibt es eigentlich nicht. Und darf es auch nicht geben.

Na ja, so jedenfalls nach unserer Gesetzeslage.

Um was geht es ? Kurz.

In Nachbarstreitigkeiten muss im Saarland vorher ein sog. Schlichtungsverfahren beim Schiedsmann durchgeführt werden.

Antrag beim Schiedsmann der Gemeinde E. gestellt. Der lässt mitteilen, dass er Ende des Monats in Rente geht und die Sache nicht bearbeitet.
Er hätte auch keinen Stellvertreter und einen Nachfolger gäbe es auch nicht.

Aber ohne Schiedsverfahren ist meine Klage unzulässig. Doof, ist aber so.


Na toll. Habe ich mal unseren Justizminister gefragt, was da los ist ... . Bin mal gespannt ... .