Wir freuen uns über tolle Bewertungen.

Samstag, 12. Oktober 2013

Samsung Smartwatch Gear und das Innenministerium

Die Woche war wieder täglich mit mehreren Verhandlungen durchsetzt.
Nette Verhandlungen. Teils aber recht anstrengend. Gerade wenn man mit Kollegen zu tun hat, die meinen sich auf dem Gebiet des Strafrechts auszukennen, aber nur zivilrechtlich argumentieren.

Egal. Interessant war jedoch die Verhandlung, in der sogar zwei Abgesandte des Innenministerium im Zuschauerraum der Öffentlichkeit saßen.

Nicht wegen dem Angeklagten, nein, wegen dem vorgeblichem Opfer.

Ein Polizeibeamter, dem wohl selbst das Ministerium gewisse - sagen wir mal - Zweifel entgegen bringt.

Die Sache wird noch toll. Mehr kann ich aber noch nicht sagen.

Ich bin zwar schon alt, aber noch nicht antiquiert. Dachte ich jedenfalls, bis ich auf ein Schreiben von mir aufmerksam gemacht wurde, was ich wohl in meinem vorherigen Leben rausgehauen haben muss.


Aber was soll`s. Vielleicht fühle ich mich auch nur jünger oder lebe in einer Parallelwelt.

Jedenfalls haben ja schon viele mitbekommen, dass ich technisch immer recht fit bin. Was liegt da also näher, als das IPhone 5 wieder wegzulegen und das Samsung S4 zu aktivieren.

Aber nicht einfach so, sondern mit der frisch gelandeten Smartwatch Gear von Samsung.

Cooles Teil. Heute beim Samstags - Einkauf klingelte das Teil natürlich gleich.
Ich gehe nicht ans Handy, sondern halte mir die Uhr ans Ohr.

Die Leute habe nicht schlecht gestaunt, dass ich da einfach mit erhobener Hand vor mich hin brabbel.

Da bin ich wohl einer der ersten hier im Saarland. Leider funktionieren noch nicht alle Features. Liegt wohl an Android und ich hoffe auf das baldige Jelly Beam 4.3. Damit müsste die Uhr alle Funktionen und gerade auch S Voice unterstützen.

Aber seht selbst.

Bis dann und erholt Euch.