Wir freuen uns über tolle Bewertungen.

Freitag, 21. Dezember 2012

Auf Achse

Heute mal wieder nur unterwegs. Und das vor Weihnachten. Anstrengend sind lange Zugfahrten schon. Zwar entspannter als mit dem Auto, aber dennoch anstrengend. Irgendwie. Aber Auswärtstermine machen es nötig.




Das ist wohl in jedem Job so, nimmt man ihn einigermaßen ernst.

Aber der Mandant ist recht bekannt durch Film und Fernsehen und seit Jahren verbindet uns fast schon so was wie Freundschaft.
Volle Loyalität halt; ohne Geschwafel über Ethik die eh keiner einhält.

Daher nehme ich die Strapazen gerne auf mich. Dann haben wir wenigstens Gelegenheit wieder mal in Erinnerungen zu schwelgen.

Das wird ein toller Abend. Und offline werde ich auch noch sein. Super. Hierauf freue ich mich, gibt es doch einige Leute, die mir vor Weihnachten erheblich auf den Keks gehen und meinen, das ich so eine Art Universal - Seelsorger bin und bombardieren mich mit Mails.

Aber gut, das es der Anstand nicht bedarf, immer sofort zu antworten.
Priorität geht vor und deshalb ziehen wir gleich an die Bar.
Und dann gilt es sich klar zu machen, das wir als Individuum nichts sind. Also überschätzen wir und nicht selbst, leben für die Zukunft und hoffen das die Welt nicht heute Nacht untergeht.

Auf Euch. Und vielleicht bis morgen. Wenn es uns noch gibt... .