Wir freuen uns über tolle Bewertungen.

Freitag, 5. August 2011

Google Voice und Mandantenbesuche...

Google Voice

Warum ist google voice so unbekannt, das mich nie jemand drüber anruft ?

Ist aber auch egal. Nur ist das doch für alle interessant. Ich sehe genau, wann mein gewünschter Gesprächspartner erreichbar bzw online ist und ich kann kostenlos durchrufen.

Klar, haben wir alle Flatrates, aber die zeigen ja nicht an, ob ich online bin.

Oder Gott sei Dank.

Jedenfalls finde ich das als Goolge-Jünger nett und ausbaufähig.

Ansonsten frage ich mich heute, warum Mandanten meinen, mit ihrem Hund in der Kanzlei erscheinen zu können.

Warum ? Na ja. Ich habe immer meinen Rhodesian Ridgeback mit in der Kanzlei. Ein Rüde, der keine anderen Hunde mag. Erst recht nicht in der Kanzlei. Heute war ein Mandant da den ich bat, seinen Hund im Treppenhaus festzumachen, damit es nicht zu einer Keilerei kommt. War ja nur gut gemeint. Aber der Hund des Mandanten war wohl edel obwohl für mich ein ganz normaler Labrador. Jedenfalls weigerte sich der Mandant. Und tschüss. Dann halt nicht.
Vielleicht bestelle ich ihn nochmal ein und füttere meinen sechs Tage vorher gar nicht, damit er weiß was ich mit meiner Vorsichtsmaßnahme meinte... .

Oder ist es normal, dass man seinen Hund mit zum Arzt, Anwalt, Steuerberater etc. mitnimmt ?
Ich nehme meinen zwar auch mit, binde ihn aber vor dem Haus gesichert an.

Aber vielleicht bin ich schon zu alt und spießig.

Mir auch egal.