Wir freuen uns über tolle Bewertungen.

Donnerstag, 9. Juni 2011

Einmal Richter und zurück

Das war aussergewöhnlich.
Zuerst Anklage wegen Verdacht gefährliche Körperverletzung. Freispruch mangels Nachweis. Staatsanwalt nimmt einen anderen Angeklagten und Mandant als Zeuge. Er ist von der Wahrheitspflicht beeindruckt und gesteht seine Täterschaft. Staatsanwaltschaft stellt Wiederaufnahmeantrag der durch geht. Heut Verhandlung mit Geständnis und hoffentlich einer Einstellung nach 153. Dezernent bittet sich Zeit zum Überlegen aus. Der Mandant wäre happy. Warten wir's mal ab.