Wir freuen uns über tolle Bewertungen.

Mittwoch, 23. Februar 2011

Verkehrsunfall

Verkehrsunfälle kommen ja täglich vor. Heute hatten wir vor einem Landgericht aber einen der besonderen Art. Was war ? Die Mandantin befuhr eine Landstraße die durch ein Dorf führt. Im Dorf ging es über eine Brücke. Auf der Brücke lief ein Kind ohne auf den Verkehr zu achten auf die Fahrbahn der Mandantin. Glück gehabt. Ausgewichen auf die Gegenfahrbahn. Dem Kind ist nix passiert. Aber auf der Gegenfahrbahn kam ein ARAL Tankzug und wich der Mandantin aus. In Richtung Abhang. Und es kam wie es kommen musste: der LKW kracht in den Fluss. Aber wieder kein Personenschaden. Airback sei dank. Nur hatte der Tank einen Riss und der Inhalt floss in den Bach, welcher verunreinigt wurde. Viele Kauslitätsfragen. Die Güteverhandlung scheiterte erstmal. Es wird wohl eine umfangreiche Beweisaufnahme gerade zur Schadenshöhe und Vermeidbarkeitsfrage stattfinden werden... .