Wir freuen uns über tolle Bewertungen.

Mittwoch, 9. Februar 2011

Kachelmann !

Heute ist ja Frau Schwarzer als von der Verteidigung benannte Zeugin dran. Hmmm. Ob der Beweisantrag klug war, bleibt abzuwarten. Jedenfalls wäre mir das Riskio zu hoch, dass Frau Schwarzer nun als Zeugin Interna aus vielleicht eigenen Recherchen der Kammer zum Besten gibt, die noch keiner zu erahnen vermag. Und das müssen nicht unbedingt entlastende Umstände sein; können auch belastende Umstände sein. RISIKO... .


Nachtrag: Danke für die grammatikalische Belehrung. ...

Und: Frau Schwarzer:
Das ist peinlich. Sie verweigern die Aussage. Zuerst lautstark den Mund nicht halten können und dann nichts sagen. Feige ! Sie sollten daraus gelernt haben, künftig Zurückhaltung zu üben.