Wir freuen uns über tolle Bewertungen.

Montag, 31. Januar 2011

AUSBLEIBEN DES ANGEKLAGTEN

Heute fing es mal wieder mit einer Fortsetzungsverhandlung am Amtsgericht an.
Vorwurf Diebstahl. 
Und wie so oft, suchte ich vor der Terminsstunde "meinen" Angeklagten.
Doch der kam nicht.
Aber die Richterin war informiert und teilte mir mit, dass der Angeklagte auf der Geschäftsstelle schon angerufen hatte. Dort teilte er mit "Ich habe den Bus verpasst und kann nicht mehr erscheinen."
Dann toppt er noch mit dem Satz "Das Urteil könnt ihr ja auch ohne mich machen".
So sollte es sein.
Aber Glück gehabt.
Kein Urteil, sondern eine § 154 II STPO Einstellung.

Effektiv kam er damit also gut weg... .