Wir freuen uns über tolle Bewertungen.

Mittwoch, 1. Dezember 2010

FREISPRUCH vom Vorwurf VERGEWALTIGUNG

Die erste Verhandlung war eine Verhandlung bei welcher die
Staatsanwaltschaft dem Angeklagten / meinem Mandanten vorgeworfen hatte,
eine Frau vergewaltigt zu haben. Der Mandant bestritt die Tat von Anfang
an mit Vehemenz als schlichte Lüge. Er wäre zwar bei der Frau gewesen,
aber dort wäre es nicht zu einem sexuellen Kontakt gekommen. Das
angebliche Opfer hatte einen "Wohnungsflohmarkt" und der Mandant gibt an
dort lediglich ein Buch käuflich erworben zu haben. Das Opfer selbst gibt
an, sexuell massiv angegangen worden zu sein. Aussage gegen Aussage halt.
Im ersten Durchlauf der Verhandlung fiel in der Aussage des angeblichen
Opfers auf, dass diese immer wieder deren Leiden (Körperbehinderungen) in
den Fokus stellt. Das in Einklang damit, dass deren Wohnung nach den
Lichtbildern äußerst dreckig gewesen war (die Dame gab an, seit drei
Jahren nicht zum Aufräumen zu kommen), machte mich stutzig. Auf meine
Frage, ob sie schon mal sexuell angegangen worden sei, sagte sie ja. Sie
wusste auch das Landgericht. Also benantragte ich die Beiziehung der
Strafakten und siehe da: es gab keinen Vorfall der Aktenkundig ist. Gut.
Zweiter Schritt war dann der Antrag auf Einholung eines Sachverständigen -
Glaubwürdigkeitsgutachtens. Und dieses wurde dann eingeholt. Die
Gutachterin stellte fest, dass das angebliche Opfer zum Fabulieren (?)
neigte und von einem Wahrheitsgehalt nicht auszugehen sei. Damit war die
Sache klar und heute gab es entsprechend den FREISPRUCH. Ohne engagierten
Verteidiger wäre es wohl nie zu dem Gutachten gekommen. Der Mandant ist
dankbar. Gerne geschehen. Jetzt warte ich mal drauf, ob sich Herr
KACHELMANN noch bei mir meldet. Wenn er mich jetzt nicht bucht, weiß ich
auch nicht :-) .

--
Rechtsanwälte Dr. Nozar und Partner
vertretungsberechtigte Partner:
Rechtsanwalt Dr. Lars Nozar
Rechtsanwältin Alexandra N. Nozar
Talstraße 54
66119 Saarbrücken
Telefon 0681-6850842
Telefax 0681-6850846
info@nozar.eu
Partnerschaft von Rechtsanwälten;
eingetragen im Partnerschaftsregister
Registergericht Saarbrücken PR 51
Steuernummer 090/160/00660
PC-Lap